Logo-Kreis ELTERN-FORUM-COBURG

 

Unsere Kinder werden in der Zukunft
mehr und mehr Aufgaben zu bewältigen haben,
die stärker als bisher ihr volles Menschsein und
ihre volle Menschlichkeit erfordern.

Die Zukunft erfordert neue Erziehungsmethoden und Bildungseinrichtungen. Diese werden sich danach richten, dass die Erde ein Organismus und der Mensch ein ganz individueller Zusammenklang von physischen, seelischen und geistigen Gegebenheiten ist.

Die Geburt eines Kindes wird seit alters her als "freudiges Ereignis" begrüßt. Aber vor allem das erste Kind verändert viel, oftmals fast alles im Leben seiner Eltern. Und meist sind weder Mutter noch Vater ausreichend auf diese neue Lebenssituation vorbereitet. Sie ist eine Herausforderung, der sich die Eltern bewusst oder unbewusst stellen müssen.

Mit der Geburt eines Kindes tauchen Fragen auf:

Die Mitarbeiter des "ELTERN-FORUM-COBURG" wollen mit Eltern und künftigen Eltern (auch Großeltern) allen diesen Fragen nachgehen. Sie wollen neue Wege weisen, auf denen sie ihr Kind besser verstehen können und wollen helfen, dem innersten Wesenskern ihres Kindes besser gerecht zu werden.

Ziel ist es, ihm eine kindgemäße räumliche, seelische und geistige Umgebung zu gestalten.

Dabei darf man davon ausgehen,

Das "ELTERN-FORUM-COBURG"

Dadurch

Eine Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Institutionen mit gleichen oder ähnlichen Zielen wird angestrebt.
 

Kontakt und Information:
ELTERN-FORUM-COBURG
c/o Inge Mohm
Kleine Rosenau 14
96450 Coburg
Tel.: 09561 / 42 79 997
Fax: 09561 / 38 546
E-Mail: ingemohm@arcor.de
Internet: www.eltern-forum-coburg.de

Forum Bildungspolitik in Bayern

Wir über uns
Unsere Geschichte
Mitgliedsorganisationen
Positionen
Veranstaltungstipps
Suche
Impressum/Kontakt