Logo-Kreis Pressemeldung vom 16.6.2003

 
Schulen müssen „Lese-Häuser“ werden

Frum Bildungspolitik in Bayern regt Offensive für Schülerbibliotheken an

MÜNCHEN – „Der Befund der PISA-Studie, wonach 20 % der Jugendlichen schwache Leser sind und 42 % nur ungern lesen, ist erschreckend. Deshalb muss die Leseförderung als zentrale Aufgabe der Schule definiert werden.“ Diese Feststellung traf der Sprecher des Forum Bildungspolitik in Bayern Albin Dannhäuser.

In einer Petition an den Bayerischen Landtag fordert das Forum Bildungspolitik in Bayern, in dem 25 Bildungsorganisationen zusammengeschlossen sind, den offensiven Ausbau, neue pädagogische Konzepte und die Unterstützung für mehr Schülerbibliotheken. Schülerbibliotheken dürfen nicht länger als Stiefkinder der Schule behandelt werden, die in entlegenen „Bücherkammern“ oft ein tristes Dasein führen. Neben dem regulären Unterricht sollen Schülerbibliotheken vor allem die Freude am Lesen wecken und im gesamten Schulleben als „schmökerfreundliche Wohlfühlzone“ verankert sein, so Dannhäuser.

Das Forum Bildungspolitik in Bayern regt gezielte Aktionen zu Leseförderungen an, wie z. B.: Autorenlesungen, Vorlese-, Erzähl- und Schreibwettbewerbe, Buchausstellungen und -besprechungen, künstlerische Illustrationen von Buchtexten, Leseclubs und die enge Zusammenarbeit von Lehrern, Schülern, Eltern und Schulgemeinde. „Die Schüler müssen die Bibliothek zu ihrer Sache machen“, heißt es in der Petition. Dabei sollen sie sowohl die Beschaffung, Ausleihe und Pflege möglichst selbstständig unter fachlicher Anleitung und Beratung bewerkstelligen.

Empfohlen wird den Schulen, neben den Lehrkräften „freie Träger- und Freundeskreise“ zu gründen, die auch Sponsoren gewinnen sollen.

Die Dringlichkeit und Bedeutung der Leseförderung sieht Dannhäuser vor allem darin, dass Lesekompetenz die unabdingbare Voraussetzung ist für die Teilnahme am kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Leben. „Lesen fördert mehr als die Bilderflut des Fernsehens und Videoangebots Phantasie und Kreativität."

Text der Petition

Forum Bildungspolitik in Bayern

Wir über uns
Unsere Geschichte
Mitgliedsorganisationen
Positionen
Veranstaltungstipps
Suche
Impressum/Kontakt