Logo-Kreis MdL Münzel zu Gast
 
Petra Münzel beim Forum Bildungspolitik zur
Diskussion um Forums-Papier zur Demokratisierung von Schule

Den Dialog mit den Fraktionen des Bayerischen Landtags setzte das Forum Bildungspolitik in Bayern fort. Zu Gast im Juni 2002: Petra Münzel, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Im Mittelpunkt des Meinungsaustauschs stand das vom Forum vorgelegte Positionspapier „Demokratie leben und lernen –Innere Schulentwicklung als Demokratisierungsprozess“. Einigkeit bestand darin, dass das Schulforum mehr Kompetenzen erhalten müsse. Die innere Schulentwicklung, aber auch die Vermittlung von Bildung und Erziehung generell setzten eine stärkere Beteiligung von Eltern und Schülerinnen und Schülern voraus. Zwar gingen die Meinungen, wie weit diese Mitbestimmung im Detail gehen soll, auseinander. Konsens bestand jedoch darin, dass die im Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung des BayEUG vorgesehene Erweiterung nicht ausreichte.

Ein erstes Gespräch des Forums zur Demokratisierung von Schule hatte bereits stattgefunden mit dem stellvertretenden CSU-Fraktionsvorsitzenden Joachim Herrmann. Ein weiteres ist mit der neuen bildungspolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Marianne Schieder, vorgesehen. (Fi)
 
 

MdL Münzel
Landtagsabgeordnete Petra Münzel (Bündnis 90/Die Grünen) diskutierte im Juni 2002 beim Forum Bildungspolitik über Möglichkeiten der Demokratisierung von Schulen. Links: Albin Dannhäuser, Sprecher des Forum Bildungspolitik in Bayern.
 

Text und Foto: Florian Fischer

Forum Bildungspolitik in Bayern

Wir über uns
Unsere Geschichte
Mitgliedsorganisationen
Positionen
Veranstaltungstipps
Suche
Impressum/Kontakt